Vita

Vita Thomas Bezler

Heilpraktiker, Dipl. Gewerbelehrer

  • Lehre zum Kfz-Mechaniker
  • Mittlere Reife und fachgebundene Hochschulreife über den „zweiten Bldungsweg“ (Techn. Oberschule Stgt.)
  • Studium Diplom Gewerbelehrer: Sportwissenschaft, Maschinenbau/Kraftfahrzeugwesen und Berufspädagogik (Uni Stuttgart)
  • stellv. Geschäftsführer, Fitnesstrainer und Ernährungsberater in einem Fitness-Studio
  • Selbständigkeit als Personaltrainer, Seminarleiter, Ernährungsberater
  • Gründung des BEZLER Gesundeits- und Fitnesszentrums in Fellbach
  • seit 2001 Heilpraktiker in eigener Praxis (früher Fellbach, heute Kernen-Rommelshausen)

Gesundheit und Sport:

1984 Beginn der Trainertätigkeit im Sport und in den Folgejahren Trainer in mehreren Sportarten (Trainer C, Trainer B) und Dozent der Trainer C-Ausbildung
seit 1994  Gesundheits- und Ernährungsberater und Fitnesstrainer. Ausbildung zum Gesundheitsberater GGB, Anti-Stress-Trainer etc.

Naturheilkunde:

Seit 2001 arbeite ich als Heilpraktiker in eigener Praxis für naturheilkundliche und ursächliche Heilmethoden, bin Referent, Autor und Dozent zu den Themen Krankheitsursachen und effiziente Heilmethoden.
Zu den Therapieschwerpunkten gehören: Konflikt- und Psychokinesiologie, Regulationsdiagnostik, Biologisch-Medizinische Kinesiologie, Heilhypnose, Psychosomatische Energetik,  Neue Medizin, Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach Dorn/Breuss/Popp und osteopathische Techniken, Akupunktur, Homöopathie, Energetisches Heilen und Ernährungstherapie/Fasten.

Ehrenamtliche Gesundheitsaufklärung:

2006 Gründung des  Gesundheits- und Naturheilvereins GGL „Ganzheitlich Gesünder Leben e.V. mit Sitz in Kernen, seitdem 1. Vorsitzender. GGL e.V. hat das Ziel Interessierten fundierte Gesundheitsinformationen und Hilfe zur Selbsthilfe zukommen zu lassen. Mehr zu GGL erfahren Sie über die homepage: www.ggl-verein.de .

Politisches Engagement:

Unterstützer der ÖDP (Ökologisch Demokratische Partei Deutschlands) bei drei Kreistags- und Bundestagswahlen. Zuletzt erfolgreiche Kandidatur bei der Kreistagswahl Rems-Murr auf der offenen Liste „ÖDP/Umwelt und Familie-parteifreie Bürger“. Seit September 2014 Kreisrat und Mitglied im Umwelt- und Verkehrsauschuss im Rems-Murr-Kreis . www.oedp-rems-murr.de
Von 2008 bis Januar 2017 Mitglied der Partei DIE VIOLETTEN und von 2010 bis 2014 Landesbeisitzer der VIOLETTEN in Baden-Württemberg.
2011 Kandidatur für die Landtagswahl in Baden-Württemberg in den Wahlkreisen Schorndorf und Waiblingen im Rems-Murr-Kreis. Seit Januar 2017 Mitglied der Partei DEUTSCHE MITTE. Mehr zu der Motivation sich politisch zu engagieren : Politik / Kandidatur
Gründungsmitglied von Kernen 21 (K21), Verein zur Förderung eines zukunftsfähigen Öffentlichen Personennahverkehrs: www.kernen21.de

Weiteres ehrenamtliches Engagement:

Gründungsmitglied und aktives Mitglied im plattsalat Kernen (Mitgliederbioladen in Kernen-Rommelshausen), Mitglied im Bund für Umwelt und Naturschutz Kernen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.